MTV: Maiwanderung

 

Bei doch recht sonnigem Wetter starteten rund 90 Mitglieder und Freunde des MTV-Elbingerode in den 1. Mai.

 

Auf den zwei Wanderstrecken von ca. 6 und 9 Km hatten auch gerade die Kinder mit ihren Familien viel Spaß. Willi Bode und Dieter Gödecke sorgten zwischendurch für die Pausenverpflegung. Vielen Dank an dieser Stelle dafür. 

 

Am  Ziel angekommen, konnten die Wanderer gemütlich im Gasthaus „Zur Weintraube“ einkehren, wo schon eine warme Erbsensuppe gewartet hat.

 

Nach dem Essen wurden die zwei Wanderpokale vergeben. Den Pokal für den „ältesten Teilnehmer“ erhielt Theresia Reinhardt, der für „die größte Familienwandergruppe“ ging an Familie Dieter Gödecke.  Ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren, für die gute Streckenführung und auch an das Rote Kreuz Hörden, die unsere Wanderer begleitet haben und zum Glück nicht zum Einsatz kamen.

 

Zum Schluss wurde es sehr emotional. Wie man schon aus mehreren Berichten erfahren hat, wird das Ehepaar Bode ihre Gaststätte „Zur Weintraube“ Ende Mai schließen und in den wohlverdienten Ruhestand gehen. Der MTV Elbingerode verbindet mit der Gaststätte über 90 Jahre Erinnerungen. Der 1. Vorsitzende Jonas Horenburg gab einen kleinen Rückblick und bedankte sich beim Ehepaar Bode für die stets sehr gute Zusammenarbeit mit einem kleinen Präsent. Ihr werdet dem Verein sehr fehlen. 

MTV: Vereinspokal schießen Bogen am 30.03.2019

Die Bogenschützen des MTV Elbingerode beenden ihr Hallentraining mit dem Vereinspokal schießen.

 

 

Es wurden 72 Pfeile auf 18 Meter geschossen.

In der Seniorenklasse belegt Übungsleiter Harald Kirchhoff den 1. Platz mit 625 Ringen, Peter Arnold belegt mit 554 Ringen den 2. Platz. In der Schülerklasse B konnte sich Jonas Tront mit 379 Ringen den 1. Platz sichern. Nils Hartleb holt sich in der Schülerklasse A den 1. Platz.

 

 

Wer auch Lust hat, dass Bogenschießen auszuprobieren, kann jederzeit gerne zum reinschnuppern vorbei schauen. Samstag von 15-18 Uhr auf dem Sportplatz.

MTV: Marion Gödecke wird zur Ehrenvorsitzende ernannt.

 

Der 1. Vorsitzende Jonas Horenburg  überreichte Marion Gödecke die Ehrenurkunde. Nach 16 Jahren als 1. Vorsitzende hat Marion viel für den MTV geleistet. Sie wird auch weiterhin mit Rat und Tat dem Verein zur Seite stehen. Damit hat sie sich den Ehrenvorsitz mehr als verdient. Der Vorstand freut sich über die weiterhin gute Zusammenarbeit.

 

MTV: 73. Jahreshauptversammlung

Am Samstag den 02.02.2019  hat der Vorstand des MTV Elbingerode zur 73. Jahreshauptversammlung eingeladen. Der Einladung sind über 60 Mitglieder gefolgt. Nach dem Bericht der Ersten Vorsitzenden Marion Gödeke und des Turn und Sportwartes, die über ein sehr aktives Treiben im Verein berichten konnten, und den Berichten der einzelnen Übungsleitern, konnte Jan Koch eine positive Bilanz der Kasse ziehen. Erfreulich ist der gute Zuwachs in der Sparte Bogensport. Angefangen mit 3 Mitgliedern, nehmen nun 12 Mitglieder aktiv am Bogensport teil. Darüber freut sich Übungsleiter Harald Kirchhoff.

 

 

12 Mitglieder konnten für ihr langjährige Treue vom Verein geehrt werden. Darunter für 25 Jahre Mitgliedschaft: Jens Mönch, Rene Mönch, Silke Reimann, Sebastian Reimann und Theresia Reinhardt, für 30 Jahre Mitgliedschaft: Hartmut Böcker, Ingelore Brakel und Volkmar Schreiber, für 50 Jahre Mitgliedschaft: Heike Everding und Angelika Waldmann und für 60 Jahre Mitgliedschaft: Eduard Kull und Karl Minne.

 

Bild: 1.Vorsitzende Marion Gödeke und 2. Vorsitzender Dominic Wehmeyer (rechts) mit den Geehrten

 

Unter dem Punkt Wahlen wurde das Amt des Kassenwarts von Jan Koch zur Verfügung gestellt. GeraldSpieß wurde mit einer Enthaltung, in das Amt des Kassenwarts gewählt. Marion Gödeke stellte ihr Amt nach 16 Jahren als Erster Vorsitzende ebenfalls zur Verfügung. Jonas Horenburg stellte sich zur Wahl. Für ihn ist es eine Herzensangelegenheit, sich für dieses Amt bereit zu stellen, um so den Verein weiterhin zu erhalten. Er wurde ebenfalls mit einer Enthaltung, als Erster Vorsitzender gewählt. Somit ist dieses Amt nach 30 Jahren wieder in Männerhand. Das sorgte für viel Freude bei den Herren. Der Oberturnwart Dietmar Finster, die Frauenwartin Silke Reimann und der Gerätewart Gerd Reimann wurden in ihrem Amt bestätigt und wieder gewählt. Als Kassenprüfer schied Mathias Schreiber aus und wurde durch Christian Brune ersetzt. Der Turnausschuss wurde im Block wieder gewählt. Der Verein steht mit weit über 300 Mitgliedern gut da.

 

Im Anschluss dankte die Erste Vorsitzende noch dem Vorstand und dem Turnausschuss, sowie allen Mitgliedern für in 2018 geleistete Arbeit und das aktive Geschehen im Verein. Sie verabschiedete sich mit lieben, aber auch direkten Worten von den Mitgliedern und dem Vorstand. So soll man immer dran denken, dass jeder im Vorstand einer ehrenamtlichen Tätigkeit nachgeht. Sie also „nebenbei“ erledigt. Es ist immer einfach, von der anderen Seite aus zu klagen und zu kritisieren. Man sollte dieses nie vergessen! Und wer meint, es doch besser zu machen, kann sich gerne für Posten im Vorstand wählen lassen.

 

 

Für alle Interessierten: Am 16.03.2019 findet das beliebt Prellball-Mettwurst-Turnier statt. Ebenfalls im März, am 30.03. ab 12 Uhr geht es bei den Bogenschützen um den Vereinspokal. Das Maiwandern findet natürlich auch wieder am 1.5.2019 statt. Die Sportabzeichenverleihung findet am 11.05.2019 auf dem Sportplatz statt. Unser Ziel (Wunsch) wären es 50 Sportabzeichen zu verleihen. Also, liebe Mitglieder, auf zu den Turngruppen.  Näher Informationen folgen.

 

Bild: Vorstand: Dietmar Finster mit den ausgeschiedenen Mitgliedern: Jan Koch und Marion Gödeke

Feuerwehr: 85. Jahreshauptversammlung und Ehrungen